Allgemeneines


Das Kreisgebiet Gniezno (Gnesen) ist 1254 km2 groß und liegt in der Wielkopolskie Wojewodschaft - eine der größten Regionen Westpolens. Der Landkreis ist im polnischen Selbstverwaltungssystem die zweite Stufe der lokalen Verwaltung. Der Landkreis Gniezno umfasst mit seinem Gebiet 10 verschiedene Gemeinden (1 Stadtgemeinde - Gniezno, 4 Dorf- und Stadtgemeinden - Czerniejewo, K³ecko, Trzemeszno, Witkowo und 5 Dorfgemeinden - Gniezno, Niechanowo, Kiszkowo, Mieleszyn, £ubowo). Die Kreisstadt ist Gniezno - die erste historische Hauptstadt Polens. Im Landkreis Gniezno leben ca. 140 Tsd. Einwohner, von denen fast die Hälfte in Gniezno wohnt.
Der Landkreis Gniezno ist einer der 35 Kreisen in der Wojewodschaft - er ist der viertgrößte Kreis in Bezug auf seine Einwohnerzahl und sechsgrößte in Bezug auf die Fläche. Der Landkreis erfüllt wichtige wirtschaftliche, gesellschaftliche und kulturelle Aufgaben in der Wojewodschaft.

Europa


Polen


Woiwodschaft Großpolen


Administrativerteilung des Landkreis Gniezno