Touristische Basis


Die Losung des Kreises "ein guter Ort, königliche Tradition" weist auf den Ursprung der Region. Hier nahm der polnische Staat seinen Anfang. Das ist die älteste historische Region Polens verbunden mit Anfängen des polnischen Staates. Die Siedlungsgeschichte auf diesem Gebiet begann schon im 8.Jahrhundert. In Gniezno wurden die ersten fünf Könige Polens gekrönt und das erste Erzbistum gegründet.
Bis heute sind in der Region viele mehr als tausend Jahre alte sakrale und historische Denkmäler erhalten. Gniezno ist auch der Hauptanziehungspunkt einer der bekanntesten und populärsten touristischen Straßen Polens Szlak Piastowski. Bei der Wanderung kann man den Hauch der Geschichte spüren und sich in die alte Zeiten zurückversetzen. Auf die Touristen warten zahlreiche sakrale Baudenkmäler, Schlösser, Landhäuser, Museen mit einzigartigen Exponaten sowie regionale Museen, die ihre regionale Tradition pflegen.
In der Kreishauptstadt Gniezno und in anderen Ortschaften in der nahen Umgebung warten auf die Gäste Hotels, Pensionen und Ferienhäuser mit reicher Gastronomiebasis.
Die Tieflandschaft ist an zahlreichen Wäldern, Flüssen, natürlichen Seen und Hügeln reich, von denen sich herrliche Aussichte anbieten. Innerhalb der Stadt Gniezno befinden sich drei Seen. Die natürlichen Gegebenheiten des Landkreises Gniezno schaffen die Möglichkeiten für Wander-, Rad- und Wassersport. Es besteht auch Möglichkeit, neue und populäre Sportarten wie Segeln, Tauchen, Quad oder Paintball sowie die traditionelleren Sportarten wie Reiten oder Radfahren zu treiben.
In der Umgebung warten auf die Touristen agrotouristische Quartiere. Sie sind eine Form der Erholung in einem funktionierenden Bauerngut. Hier kann man wohnen, mit Hauswirten gemeinsam essen und an manchen Feldarbeiten teilnehmen, Tierzucht und Pflanzenproduktion beobachten und sich von dem Stadtlärm erholen.

Den Interessierten an Gniezno und der Wanderstraße Szlak Piastowski steht das Kreiszentrum für Touristische Information zur Verfügung:

Powiatowe Centrum Informacji Turystycznej
Tumska12 Str. an Gniezno
tel. +48 /061/ 428 41 00
e-mail: turystyka@powiat-gniezno.pl.