Einwohner und Arbeitsmarkt


Den Landkreis Gniezno bewohnen knapp 140 000 Menschen (139 712 im Jahre 2002). Die größte Bevölkerungskonzentration ist in der Hauptstadt des Landkreises - Gniezno (über 71 000 Einwohner). Die Struktur der Einwohner in Bezug auf ihre berufliche Leistungsfähigkeit ist nah den Werten, die für die Woiwodschaft Wielkopolska gelten.

Polen Wielkopolska Landkreis
Gniezno
Altersstruktur der Einwohner
Menschen in ihrem Produktionsalter 61,92% 61,3% 62,0%
Menschen in ihrem Vorproduktionsalter 23,22% 25,2% 26,0%
Menschen in ihrem Nachproduktionsalter 14,86% 13,5% 12,0%

In der Wirtschaft des Landkreises Gniezno arbeiten über 24 000 Menschen, davon über 50% in dem Privatsektor. Meistens sind das kleine und mittelständige Unternehmen.
Ein Merkmal des Arbeitsmarktes in dem Landkreis ist eine relativ hohe Arbeitslosenquote im Vergleich zu der gesamten Region. Ende März 2004 war die Arbeitslosigkeit in dem Landkreis 25,1% (in Wielkopolska war das 17,6%, in Polen 20,5%). Dies bewirkt eine hohe Arbeitsstellenanfrage und geringere Arbeitskosten als in Posen oder im Landkreis Posen.
Die Alters- und Bildungsstruktur der Arbeitslosen im Landkreis Gniezno weicht kaum von der Struktur in Wielkopolska ab.
Die Beschäftigungsstruktur, Industrie, Bauwesen, Transport, Verkehr, Sonstiges, Polen, Landkreis Gniezno