Landwirtschaft


  • Den landwirtschaftlichen Charakter des Landkreises Gniezno bestimmt der hohe Anteil an Ackerboden. Der Acker deckt - wie bereits erwähnt - 73,8% der Landkreisfläche.
  • In dem Landkreis Gniezno gibt es über 5 000 individuelle landwirtschaftliche Betriebe. Es existieren hier auch Landwirtschaften, die zu der Agentur für Landwirtschaftliches Eigentum des Staatschatzes gehören, Produktionsgenossenschaften und Produzentengruppen mit verschiedenen Tätigkeitsformen. Zu den aktivsten gehört die Produzentengruppe "Polanie" ansässig in K³ecko, die sich mit dem Anbau von Wurzelgemüse, Zwiebel und Gurke befasst. Die Agrarproduktion nutzt die modernen Technologien und erreicht dadurch ein hohes Leistungsniveau.
Tierzucht ist durch die Schweinproduktion dominiert, weiter durch Milchvieh und immer populärere Geflügelzucht. Der Fleischanteil in den Schweinen beträgt 54% und zeugt von guter Qualität der Ware. Die hohe Qualität der Getreide wird durch Glutenanteil und gute Backeigenschaften bestätigt. Die große Produktionsskala und die damit gesicherte ergiebige Stoffquelle können zu der Entwicklung der Industrie und der Weiterverarbeitung der Lebensmittel beitragen.